Veranstaltungsorte

Sektkellerei Schloss Wachenheim

Sektkellerei InnenhofIm Zentrum der Stadt Wachenheim, direkt an der Weinstrasse, befindet sich diese schöne geschlossene Hofanlage mit einem barocken Adelshaus, dem grosszügigen Marmorsaal und einem idyllischen Innenhof mit grosser Freitreppe. Ein Zierbrunnen im Hof erinnert an Dom Perrignon, dem legendären Erfinder des Champagners.

Die Konzerte der Wachenheimer Serenade finden im Marmorsaal, bzw. bei schönem Sommerwetter im Innenhof der Sektkellerei statt. Der Marmorsaal bietet maximal 400, der Innenhof ca. 600 Personen Platz.
Sektkellerei Marmorsaal

Ludwigskapelle

LudwigskapelleDie Ludwigskapelle wurde im 15. Jahrhundert unter Kurfürst Ludwig IV gebaut. Sie ist ein spätgotischer Bau mit Chor, Schiff und Sakristei.

Nach mehreren Renovierungen, zuletzt im Jahr 1983, dient sie heute als Standesamt der Stadt Wachenheim und wird häufig für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Die Kapelle fasst ca. 160 Besucher.
Ludwigskapelle innen

Protestantische Kirche

Protestantische KircheDie St. Georg - Kirche ist baugeschichtlich das bedeutendste und wertvollste Gebäude der Stadt Wachenheim. Sie wurde im 14. Jahrhundert erbaut und lange Zeit von Katholiken und Protestanten als Simultankirche genutzt. Der Innenraum der protestantischen Kirche erhielt 1860/61 eine dreiseitig umlaufende Empore, eine hölzerne Decke und reichhaltig geschnitzte Holzeinbauten. Auf der rückseitige Empore befindet sich eine eingebaute Voit - Orgel. Der Innenraum und die drei Emporen bieten Platz für ca. 550 Besucher.

Kulturscheune im Weingut Dr. Bürklin–Wolf

Kulturscheune-Buerklin-WolfDie vor ca. 100 Jahren errichtete Scheune ist ein von aussen schlichtes Gebäude aus rotem Sandstein, beeindruckt von innen jedoch durch ihre enorme Höhe und gute Akustik. Das nach oben offene Dachgebälk mit seinen markanten Stützpfeilern sowie der dunkle Holzfussboden verleihen der Kulturscheune ihren unverwechselbaren Charakter. Sie bietet Platz für etwa 450 Konzertbesucher.

Altes Kelterhaus im Weingut Dr. Bürklin-Wolf

Altes Kelterhaus Dr. Bürklin-WolfDas Alte Kelterhaus des Weinguts Dr. Bürklin-Wolf in der Weinstrasse 4 wurde in den 90iger Jahren für Veranstaltungen umgebaut. Der Saal fasst ca. 220 Personen. Die warmen Orangetöne der Wände und das dunkle Schiffsparkett geben dem grosszügigen Raum ein mediterrane Atmosphäre. Im angrenzenden Alten Stall mit originalem Natursteingemäuer und Deckengewölben ist reichlich Platz, um in der Konzertpause die ausgezeichneten Weine des Weinguts zu geniessen.