• Home
  • Aktuelles
  • Bericht über die Mitgliederversammlung am 22. März 2018

Bericht über die Mitgliederversammlung am 22. März 2018

Am 22. März 2018 fand im Café Culturey die 42. ordentliche Mitgliederversammlung des Freundeskreis Wachenheimer Serenade e.V. statt, an der ca. 30 Vereinsmitglieder teilnahmen. Der Vorstand informierte über das abgelaufene Konzertjahr 2017. Es wurden 7 Konzerte veranstaltet, zu denen knapp 1400 Besucher kamen. Nach vielen Jahren mit stabilen Besucherzahlen bedeutet dies einen signifikanten Rückgang. Hauptgrund ist die zunehmende Anzahl ähnlicher Konzerte in Wachenheim und in der Vorderpfalz. Durch gezielte Maßnahmen wie Veröffentlichung im Mannheimer Morgen, LEO, etc. und durch Werbeaktivitäten in der Metropolregion Rhein-Neckar sollen zusätzliche Besucher gewonnen werden. Das Umfeld der Konzertveranstaltungen muss weiter professionalisiert werden, da einige Besucher fehlende Parkplätze und unzureichendes gastronomisches Angebot nach den Konzerten bemängelt haben.

Die Einnahmen durch Ticketverkäufe sanken gegenüber 2016 um ca. 10 %, die Ausgaben für Gagen und für die Konzertorganisation waren auf Vorjahrsniveau. Der Mitgliederbestand des Freundeskreises Wachenheimer Serenade blieb bei zahlreichen Eintritten und Austritten stabil bei 189. Satzungsgemäß wurden alle Vorstands- und Beiratsmitglieder sowie die Kassenprüfer gewählt; alle gegenwärtigen Amtsinhaber wurden für weitere 2 Jahre wiedergewählt.

Auch in 2018 finden wieder 7 Konzerte statt, darunter das grosse Sommerkonzert am 7. Juli. Nach vielen Jahren tritt wieder das Kurpfälzer Kammerorchester, nun unter der Leitung von Sebastian Lastein, auf. Für die Konzertsaison 2019 sammelte die Mitgliederversammlung eine Reihe von Ideen und konkreten Vorschlägen, die in die Konzertplanung aufgenommen werden.