06.05.2017

„Fünf im Quartett”

mit dem Chiarina Quartett
Johanna Lastein - Violine, Felicitas Laxa – Violine,
Stella Sykora-Nawri - Viola, Rut Bantay - Violoncello,
als Gast: Simon Bernstein - Marimba und Schlagzeug

Samstag, 19:00 Uhr, Altes Kelterhaus im Weingut Dr. Bürklin-Wolf, Weinstraße 4, Wachenheim
Eintritt: 20,- €

 

Für dieses Konzert schließt sich das Chiarina Quartett mit Simon Bernstein, dem Solopauker der Dt. Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, zusammen. Im Marimbaphon Konzert von Ney Rosauro - dem wohl bekanntesten Werk des Komponisten - untermalen und begleiten die Streicher das Marimbaphon. Im mit „Wilder Nacht“ überschriebenen letzten Satz des 2. Streichquartetts von Pavel Haas unterstreicht das Schlagzeug den tänzerischen, teilweise jazzigen Charakter des Werks. Davor erklingt noch Mendelssohns Streichquartett a-moll, op. 13, das der 18-jährige unmittelbar nach dem Tod Beethovens komponierte und in dem er den verehrten Komponisten mit versteckten Zitaten würdigte. Das Chiarina-Quartett gründete sich 2011 aus vier Musikerinnen der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Das Quartett hatte schon im Jahr 2012 einen sehr erfolgreichen Aufritt bei der Wachenheimer Serenade und hat sich seitdem einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet.