15.09.2017

„Finest Blend – Kammermusik.unlimited”

mit Passo Avanti
Julia Bassler - Violine, Vlado Grizelj - Gitarren, Eugen Bazijan - Cello,
Alexander von Hagke - Klarinetten, Flöten und Moderation

Freitag, 19:00 Uhr, Sektkellerei Schloss Wachenheim
Eintritt: 21,- €

 

Passo Avanti haucht mit unbändiger Spielfreude und Virtuosität Klassikern neues Leben ein; Klassiker, die zu ihrer Zeit unerhört modern waren. Die sogenannten alten Meister, Komponisten wie Bach, Brahms und Verdi, sie waren allesamt musikalische Avantgardisten, experimentierfreudig und offen für Neues.
Welche Musik würden sie wohl heute machen? Passo Avanti verschafft uns einen Hauch Ahnung davon. Das Quartett übersetzt wohldurchdacht bekannte Werke in eine moderne Klangsprache und formt sie neu, ohne dabei ihren ursprünglichen Geist zu verfälschen. Der Spaß am Arrangieren und Improvisieren steht im Vordergrund und das überträgt sich auch beim Hören.

Nach einem grandiosen Auftritt bei der Wachenheimer Serenade in 2014 gastieren sie wieder bei uns und spielen Werke u.a. von Mozart, Bach, Händel und Verdi.