07.07.2018

„Das grosse Sommerkonzert”

mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester

unter der Leitung von Sebastian Lastein
Solist: Sebastian Lastein, Klarinette

Samstag, 19:00 Uhr, Hof des Weinguts Dr. Bürklin-Wolf, Weinstraße 4, Wachenheim
Eintritt: 23,- €

 

In der Saison 2017/2018 feiert das Kurpfälzische Kammerorchester sein 65-jähriges Bestehen. Das KKO ist in dieser Zeit ein fester Bestandteil des Musiklebens der Metropolregion Rhein- Neckar geworden. Dieser traditionsreiche Klangkörper zählt zu einer der wenigen Institutionen der Region, die seit Jahrzehnten über die Landesgrenzen hinweg das Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen der Kurpfalz – regional, national und international – widerspiegelt und den Namen der Kurpfalz als „klingender Botschafter“ in die Welt hinausträgt.
Der Klarinettist Sebastian Lastein, seit Mitte 2017 neuer künstlerischer Leiter der Wachenheimer Serenade , stellt sich mit diesem Konzert erstmals als Solist dem Wachenheimer Publikum vor.
Im stimmungsvollen Hof des Weinguts Dr. Bürklin-Wolf spielt das KKO unter der Leitung von Sebastian Lastein zwei bekannte und beliebte Werke: die Serenade für Streicher in E-Dur op. 22 von A. Dvorak und das Divertimento in D-Dur von W.A. Mozart. Hinzu kommt als besonderes Highlight die Uraufführung eines noch nicht „benannten“ Stücks des Komponisten und ECHO-Preisträgers Andreas Tarkmann.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kulturscheune des Weinguts Dr. Bürklin-Wolf statt.